Covid-19

Das Hotel-Restaurant Walliserhof unterstützt die Entscheidungen des Bundesrates voll und ganz.

So ist es uns besonders wichtig, alles dafür zu tun, um Ihre Gesundheit zu schützen und gleichzeitig Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Als Gastgeber sind wir uns der Verantwortung gegenüber Gästen und Mitarbeitenden bewusst. Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden haben jederzeit oberste Priorität. Wir haben nachfolgend ein Schutzkonzept gestützt auf Vorgaben von HotellerieSuisse und GastroSuisse definiert. Die Schutzmassnahmen werden laufend den Empfehlungen und Auflagen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und den kantonalen Richtlinien angepasst, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Schutzmassnahmen

  • Ein Lächeln sagt mehr als ein Handschlag - aus diesem Grund verzichten wir aufs Händeschütteln.
  • In allen öffentlich zugänglichen Bereichen des Hotels / Restaurants im Innen- und Aussenbereich gilt eine Maskenpflicht für alle Gäste und Mitarbeiter (ausgenommen Kinder unter 12 Jahren). Beim Verlassen des Tisches (z.B. WC-Gang / Weg zum Buffet etc.) muss eine Maske getragen werden.
  • In den öffentlich zugänglichen Bereichen des Hotels (Hotelfluren) / Restaurants sind Luftreiniger zur zusätzlichen Sicherheit vorhanden.
  • Alle Gäste werden gebeten sich beim Betreten des Hotels / Restaurants die Hände zu desinfizieren. Im gesamten Betrieb stehen Desinfektionsstationen bereit, nutzen Sie diese bitte aktiv.
  • Wir erheben Kontaktdaten der Gäste (mind. 1 Gast pro Gästegruppe), um allfällige Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Gastronomen in Unterbäch benutzen dazu die App SocialPass. An jedem Tisch befindet sich ein QR-Code. In dieser App wird die Aufenthaltsdauer pro Personengruppe gespeichert. Personen die diese App nicht verfügen, werden vom Betreiber in der App registriert.
  • Höchstens vier Personen pro Tisch, ausgenommen Personen die im gleichen Haushalt leben.
  • Speisen und Getränke dürfen nur sitzend konsumiert werden.
  • Um Sicherheitsabstände gewährleisten zu können, sind die Tische im öffentlichen Bereich mit einem Mindestabstand von 1.5 Meter angeordnet.
  • Alle Mitarbeiter reinigen / desinfizieren ihre Hände regelmässig, insbesondere vor dem Anfassen von sauberem Geschirr, Tischwäsche etc.
  • Oberflächen werden regelmässig bedarfsbedingt gereinigt / desinfiziert.
  • Es gilt eine Sperrstunde von 22.00 bis 08.00 Uhr.

Verhaltens- und Hygieneregeln

Verhaltens- und Hygieneregeln Covid-19

Bei Fragen oder Unsicherheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.